Verein

Der Verein "Agilityfreunde Kaiserslautern e.V" wurde am 30. Juli 2003 von etwa 12 bereits jahrelang aktiven Agilityanern ins Leben gerufen. Innerhalb von 2 Wochen hatten wir bereits die für die Aufnahme in den swhv notwendige Anzahl von 20 Mitgliedern überschritten..

Hauptziel ist es, mit diesem Verein ein geeignetes Umfeld zu bieten, um zusammen mit anderen netten Mensch/Hunde-Teams Agilitysport zu betreiben.Einige Agility-Trainer und zusätzlich mehrere Übungsleiter leiten zur Zeit den Übungsbetrieb.

Dabei hat die moderne und artgerechte Art der Ausbildung sehr hohe Priorität. Die Verwendung von Stachelhalsbändern wird ebenso abgelehnt, wie ein permanent überlauter Umgangston auf dem Übungsplatz.

Obwohl wir "Agility" im Vereinsnamen führen, sind wir gegenüber allen anderen Hundesportarten offen, die geeignet sind, die Sozialverträglichkeit und Alltagstauglichkeit der Hunde zu fördern (z.B. Obedience, Flyball, Dogdancing etc.).

Auch wenn wir diese Arten der Freizeitbeschäftigung mit dem Hund bislang von einigen Vereinsmitgliedern nur "nebenbei" betrieben werden und wir diese bislang noch nicht als Kurse oder Übungsstunden anbieten, kann sich das in Zukunft natürlich noch ändern.

Sollten wir ihr Interesse geweckt haben:

  • kommen Sie doch einfach zu den entsprechenden Trainingszeiten vorbei, oder

  • wenden sie sich mit ihren Fragen an die Mitglieder der Vorstandschaft, die mit einer Telefonnummer gelistet sind, oder

  • schreiben sie uns eine E-Mail

Ihre Agilityfreunde Kaiserslautern

 

Historie:

27. Oktober  2003 Aufnahme in den swhv (Südwestdeutscher Hundesportverband e.V.)
19. September  2003 Eintragung in das Vereinsregister als "Agilityfreunde Kaiserslautern e.V."
30. Juli  2003 Gründung des Vereins "Agilityfreunde Kaiserslautern"

Zusätzliche Informationen